Loading...

60 Jahre Jugendseminar

Home / 60 Jahre Jugendseminar

Liebe Freunde und ehemalige Seminaristen,

60 Jahre Jugendseminar! Wer hätte das für möglich gehalten, dass solch eine freie Initiative so lange überleben kann, zumal in diesen Zeiten?

Aber das Jugendseminar ist trotz seines Alters ein stetiger Jungbrunnen, der sich ständig erneuert und doch sich im Kern immer treu bleibt. Es vermehrt sich sogar langsam in neuen Initiativen in Georgien, in Japan, in Ägypten …

Wie viele Menschen hier wichtige Lebensimpulse erhalten konnten, wie viele neue Initiativen hier entstanden sind! Wir haben daher eine Schatztruhe geöffnet, um von vielen Menschen Erlebnisse, Anekdoten und Geschichten zu sammeln, die unseren Schicksalsflughafen mit all seinen Farben und Facetten sichtbar machen sollen.

Sendet uns gerne eigene Texte und Photos zu. Sie bekommen einen würdigen Platz in unserer Schatztruhe!

Mit dem Jubiläum vor Augen wollen wir uns aber auch verstärkt folgenden Fragen widmen: Wie gehen wir um mit den Zeitnotwendigkeiten von heute? Können wir den Wandel der Zeit erkennen und einen Beitrag dazu leisten?

Im Rahmen unseres „BildungsLabors“ möchten wir an diesen Fragen arbeiten und unsere Handlungsmöglichkeiten am Jugendseminar nutzen, Neues auszuprobieren. Hierfür haben wir bereits ein aufbauendes zweites Jahr begonnen, in dem ehemalige mit aktuellen Seminaristen zusammen permanent an neuen Formen der selbstverantworteten Bildung arbeiten und forschen. Für die Jubiläumstage haben wir ein Forum geplant, um uns gerne mit Euch über zeitgemäße Bildungswege auszutauschen.

Sichert Euch also das Datum unseres großen Festes (18. – 21. Juli), wir freuen uns auf Euch!

Anmeldung gerne per Mail an: info@jugendseminar.de