Loading...

Author: jo

Home / Author Archive

Ein Raum für Entwicklung

  24.11.2017   Unkategorisiert   No comments

Von Mira aus Österreich // Wir lernen durch direkte Erfahrung, werden herausgefordert, unsere Ängste zu überwinden und Körper und Geist gleichzeitig zu bewegen. Wir können uns ausprobieren, reflektieren und unsere

Die Qual der Wahl

  16.11.2017   Unkategorisiert   No comments

Von Leonie  // Im Alltag treffen wir mannigfaltige Entscheidungen. Sie sind ein großer Bestandteil unseres Lebens geworden. Wir können diesen Entscheidungen nicht entkommen und müssen uns ihnen immer wieder aufs

Warum Jugendseminar?

  9.11.2017   Unkategorisiert   No comments

Von Nana Imnadze aus Georgien // Wenn in deinem Kopf tausende Gedanken rennen und wenn du nicht weißt, was du tun musst, in welche Richtung du gehen musst… Du weißt

Ich-Bewusstsein

  23.10.2017   Unkategorisiert   No comments

Von Anniek Vetter // Verbindungen schaffen – Zusammenhänge erkennen – spüren – überprüfen – verinnerlichen – sinken lassen. Ich kann eine Verbundenheit zur Welt erkennen – höre ich genau hin

Noch zu früh

  15.10.2017   Unkategorisiert   No comments

von Fiona aus Deutschland // Es ist noch zu früh mich einzurichten. Ich will mich nicht in bunte Gewohnheiten kleiden, zu leicht könnte ich meinen, ich sei diese selbst. Groß

Ein sehr ehrliches Projekt

  4.09.2017   Unkategorisiert   No comments

von Mira aus Österreich // Nachdem ich die beiden vorigen Projekte gesehen hatte, war ich mir recht schnell sicher, auch ein Unternehmen in dieser Art machen zu wollen. Meine Erwartungen

Hin zum Sinn: Wie wir zum Wesentlichen kommen

  28.08.2017   Unkategorisiert   No comments

von Lisa // Jidu Pasqualini, unser Dozent für Sprachgestaltung, arbeitet mit uns oft am Thema „Was ist das Wesentliche?“. Diese Frage sollte sich für jeden Menschen immer mehr aufdrängen. Wie

Mein Weg ans Freie Jugendseminar

  21.08.2017   Unkategorisiert   No comments

Von Iza Mikaberidze // Ich bin zuerst einem Rat von einer Freundin gefolgt und habe in meinem Heimatland Georgien die Christengemeinschaft und die Anthroposophische Gesellschaft kennengelernt. Hier habe ich viele

Kunst am Jugendseminar

  31.07.2017   Unkategorisiert   No comments

  Von Fiona Wenn man das Foyer des Freien Jugendseminars betritt, dann fallen einem meist zwei große Bilder an der gegenüberliegenden Wand auf. Wenn man den Weg durch das Treppenhaus

Wie der Forró verbindet

  24.07.2017   Unkategorisiert   No comments

Von Claudia und Tornike   Der Forró ist eine Kunst. Er ist ein Tanzstil, welcher ursprünglich aus dem Nordosten Brasiliens kommt und von Brasilianern nach Europa und in die ganze

Eurythmie: Eine spannende Begegnung

  17.07.2017   Unkategorisiert   No comments

von Johannes   Als ich an das Jugendseminar kam, war mir die Eurythmie noch vollkommen fremd. Ähnlich wie von der Anthroposophie im Allgemeinen hatte ich natürlich hier und da schon

Das größte Geschenk: Neue Freundschaften

  10.07.2017   Unkategorisiert   No comments

Von Yuki Ushio   Im September 2016 bin ich direkt aus Japan ins Freie Jugendseminar gekommen. Es war eine große Herausforderung für mich, zum ersten Mal im Ausland allein zu

Ein Tag im Freien Jugendseminar

  3.07.2017   Unkategorisiert   No comments

Von Taeeun Ha Um 7 Uhr morgens fängt im Jugendseminar ein „Minikonzert“ an. Da gibt es viele verschiedene schöne Musik zu entdecken, die jeder von uns beiträgt: Gesang, Gitarre, Geige,

Einweihung im alten Ägypten und heute

von Lea Stocker // Das Thema der Einweihung ist während unserer Reise durch Ägypten und dessen verschiedenen zeitlichen Perioden des öfteren aufgekommen. Es hat mich auch schon davor beschäftigt bei